[ - Collapse All ]
Determiniertheit  

De|ter|mi|niert|heit die; -: (Philos.) Bestimmtheit, Abhängigkeit des (unfreien) Willens von inneren od. äußeren Ursachen
Determiniertheit  

De|ter|mi|niert|heit, die; - (Fachspr., bildungsspr.): Bestimmtheit, Abhängigkeit, Festgelegtsein: die gesellschaftliche D. der Sprache.
Determiniertheit  

De|ter|mi|niert|heit, die; -
Determiniertheit  

De|ter|mi|niert|heit, die; - (Fachspr., bildungsspr.): Bestimmtheit, Abhängigkeit, Festgelegtsein: die gesellschaftliche D. der Sprache.
Determiniertheit  

Bestimmung, Determiniertheit, Festsetzung
[Bestimmung, Festsetzung]
Determiniertheit  

n.
<f. 20; unz.> das Determiniertsein
[De·ter·mi'niert·heit]
[Determiniertheiten]