[ - Collapse All ]
Detumeszenz  

De|tu|mes|zẹnz die; - <lat.-nlat.>: (Med.) Abschwellung, Abnahme einer Geschwulst
Detumeszenz  

De|tu|mes|zẹnz, die; - <lat.> (Med. Abschwellung [einer Geschwulst])
Detumeszenz  

n.
<f. 20; unz.> Abschwellung, z.B. einer entzündl. Schwellung, bes. der Geschlechtsteile nach dem Geschlechtsakt; Ggs Intumeszenz [zu lat. de- „von weg, ent-“ + tumescere „schwellen“]
[De·tu·mes'zenz]
[Detumeszenzen]