[ - Collapse All ]
Deuterostomier  

Deu|te|ros|to|mi|er der; -s, - (meist Plural) <gr.-nlat.>: (Zool.) systematische zusammenfassende Bez. der Tierstämme, bei denen sich der bleibende Mund neu bildet u. der Urmund zum After wird
Deuterostomier  

n.
Deu·te·ros'to·mi·er <m. 3> Tier, bei dem der Urmund zum After wird, während der Mund am anderen Ende des Urdarms neu entsteht [<grch. deuteros „der zweite“ + Stoma]
[Deu·te·ro'sto·mi·er,]
[Deuterostomiers, Deuterostomiern]