[ - Collapse All ]
devastieren  

de|vas|tie|ren: zerstören, verwüsten
devastieren  

de|vas|tie|ren <sw. V.; hat> [lat. devastare, zu: vastare = verwüsten, eigtl. = leer machen, zu: vastus = leer, öde] (Fachspr.): zerstören, verwüsten: devastierte Gebiete.
devastieren  

de|vas|tie|ren
devastieren  

de|vas|tie|ren <sw. V.; hat> [lat. devastare, zu: vastare = verwüsten, eigtl. = leer machen, zu: vastus = leer, öde] (Fachspr.): zerstören, verwüsten: devastierte Gebiete.
devastieren  

[sw.V.; hat] [lat. devastare, zu: vastare = verwüsten, eigtl. = leer machen, zu: vastus = leer, öde] (Fachspr.): zerstören, verwüsten: devastierte Gebiete.
devastieren  

v.
de·vas'tie·ren <[-va-] V.t.; hat; selten> verwüsten, verheeren [<lat. devastare „gänzlich verwüsten“]
[de·va'stie·ren,]
[devastiere, devastierst, devastiert, devastieren, devastierte, devastiertest, devastierten, devastiertet, devastierest, devastieret, devastier, devastiert, devastierend]