[ - Collapse All ]
devestieren  

de|ves|tie|ren <lat.; »entkleiden«>: die Priesterwürde od. (im Mittelalter) das Lehen entziehen
devestieren  

v.
de·ves'tie·ren <[-vɛ-] V.t.; hat> jmdn. ~ jmdm. das Lehen od. die Priesterwürde entziehen; [<lat. devestire „entkleiden“]
[de·ve'stie·ren,]
[devestiere, devestierst, devestiert, devestieren, devestierte, devestiertest, devestierten, devestiertet, devestierest, devestieret, devestier, devestiert, devestierend]