[ - Collapse All ]
Dextrin  

Dex|t|rin das; -s, -e:

1.Stärkegummi, Klebemittel.


2.(Med., Chem.) ein wasserlösliches Abbauprodukt der Stärke
Dextrin  

Dex|t|rin, das; -s, -e <lat.> ([Klebe]stärke)
Dextrin  

n.
<n. 11> Kohlenhydratgemisch wechselnder Zusammensetzung, das durch Einwirkung von Fermenten, Hitze od. Säuren auf Stärke entsteht, u.a. zur Herstellung von Klebemitteln, für Appreturzwecke u. zum Verdicken von Druckfarben verwendet [zu lat. dexter „recht(s)“]

Die Buchstabenfolge dex·tr… kann in Fremdwörtern auch dext·r… getrennt werden.
[Dex'trin]