[ - Collapse All ]
Dezemvirat  

De|zem|vi|rat das; -[e]s, -e: (hist.) aus 10 Mitgliedern bestehendes Beamten- od. Priesterkollegium im antiken Rom zur Entlastung der Magistrate
Dezemvirat  

De|zem|vi|rat, das; -[e]s, -e [lat. decemviratus]: aus zehn Männern bestehendes Beamten- od. Priesterkollegium im alten Rom.
Dezemvirat  

De|zem|vi|rat, das; -[e]s, -e (altrömisches Zehnmännerkollegium)
Dezemvirat  

De|zem|vi|rat, das; -[e]s, -e [lat. decemviratus]: aus zehn Männern bestehendes Beamten- od. Priesterkollegium im alten Rom.
Dezemvirat  

n.
<[-vi-] n. 11; im antiken Rom> Zehn-Männer-Kollegium [<lat. decemviratus „Amt des Zehn-Männer-Rates“]
[De·zem·vi'rat]
[Dezemvirates, Dezemvirats, Dezemvirate, Dezemviraten]