[ - Collapse All ]
Dezenz  

De|zẹnz die; - <lat.>:

1.vornehme Zurückhaltung; Unaufdringlichkeit; Ggs. ↑ Indezenz.


2.unauffällige Eleganz
Dezenz  

De|zẹnz, die; - [frz. décence < lat. decentia, zu: decere, ↑ dezent ] (bildungsspr.):

1. Takt, Feingefühl, Zurückhaltung.


2.Unaufdringlichkeit, Unauffälligkeit.
Dezenz  

De|zẹnz, die; - <lat.> (geh. für Anstand, Zurückhaltung; unauffällige Eleganz)
Dezenz  

De|zẹnz, die; - [frz. décence < lat. decentia, zu: decere, ↑ dezent] (bildungsspr.):

1. Takt, Feingefühl, Zurückhaltung.


2.Unaufdringlichkeit, Unauffälligkeit.
Dezenz  

Dezenz, Unaufdringlichkeit, Zurückhaltung
[Unaufdringlichkeit, Zurückhaltung]
Dezenz  

n.
<f. 20; unz.> Anstand, Schicklichkeit, Unauffälligkeit, Unaufdringlichkeit, ZurÏckhaltung; Ggs Indezenz [<lat. decentia „Schicklichkeit, Anstand“]
[De'zenz]