[ - Collapse All ]
Dezimalklassifikation  

De|zi|mal|klas|si|fi|ka|ti|on die; -: Ordnungssystem für Karteien, Register u. Ä., das das gesamte Wissensgebiet in 10 Hauptabteilungen einteilt, diese wieder in 10 Unterabteilungen usw.; Abk.: DK
Dezimalklassifikation  

De|zi|mal|klas|si|fi|ka|ti|on, die; - (Abk. DK)
Dezimalklassifikation  

n.
<f. 20; unz.; Abk.: DK> von dem amerik. Bibliothekar M. Dewey erfundenes System zur Ordnung des gesamten Wissens in 10 Klassen mit je 10 Divisionen u. wieder je 10 Sektionen usw.
[De·zi'mal·klas·si·fi·ka·ti·on]
[Dezimalklassifikationen]