[ - Collapse All ]
Diabetes  

Di|a|be|tes der; - <gr.-lat.>: (Med.)
a)Harnruhr;

b)Kurzbezeichnung für: Diabetes mellitus
Diabetes  

Di|a|be|tes, der; - [1: griech. diabḗtēs] (Med.):

1. Harnruhr.


2.kurz für ↑ Diabetes mellitus .
Diabetes  

Di|a|be|tes, der; - <griech.> (Med. Harnruhr); Diabetes mẹllitus (Med. Zuckerkrankheit)
Diabetes  


1. (Med.): Harnruhr.

2. Zuckerkrankheit; (volkst.): Zucker; (Med.): Diabetes mellitus.

[Diabetes]
Diabetes  

Di|a|be|tes, der; - [1: griech. diabḗtēs] (Med.):

1. Harnruhr.


2.kurz für ↑ Diabetes mellitus.
Diabetes  

Diabetes, Diabetes mellitus (fachsprachlich), Harnruhr, Zucker (umgangssprachlich), Zuckerharnruhr, Zuckerkrankheit
[Diabetes mellitus, Harnruhr, Zucker, Zuckerharnruhr, Zuckerkrankheit]
Diabetes  

n.
Di·a'be·tes <m.; -; unz.> mit Erhöhung des Blutzuckers und starker Wasserausscheidung verbundene Krankheit; Sy Harnruhr; ~ insipidus Erkrankung durch Störung des Zwischenhirns u. der Hirnanhangdrüse; führt zu starker Wasserausscheidung u. großem Durst; Sy Wasserharnruhr; ~ mellitus Störung des Kohlenhydratstoffwechsels durch mangelnde Insulinbildung im Körper; führt zu Ausscheidung von Zucker im Harn; Sy Zuckerharnruhr, Zuckerkrankheit; ~ renalis eine Nierenanomalie, bei der die Niere bei normalem Kohlenhydratstoffwechsel vermehrt Zucker durchlässt; Sy Nierendiabetes [zu grch. diabainein „hindurch-, hinübergehen“]
[Dia'be·tes,]