[ - Collapse All ]
Diagenese  

Dia|ge|ne|se die; -, -n <gr.-nlat.>: (Geol.) nachträgliche Veränderung eines ↑ Sediments (1) durch Druck u. Temperatur
Diagenese  

Dia|ge|ne|se, die; -, -n <griech.> (Veränderung eines Sediments durch Druck u. Temperatur)
Diagenese  

n.
Di·a·ge'ne·se <f. 19; unz.; Geol.> langfristige Gesteinsverfestigung durch chemische u. physikal. Vorgänge; → a. Lithogenese [zu grch. dia- „hindurch“ + Genese]
[Dia·ge'ne·se,]
[Diagenesen]