[ - Collapse All ]
Dialekt  

Di|a|lẹkt der; -[e]s, -e <gr.-lat.>: Mundart; örtlich od. landschaftlich begrenzte sprachliche Sonderform; regionale Variante einer Sprache
Dialekt  

Di|a|lẹkt, der; -[e]s, -e [lat. dialectos < griech. diálektos="Ausdrucksweise," zu: dialégesthai="sich" bereden; sprechen]:
a)Mundart; Gruppe von Mundarten mit gewissen sprachlichen Gemeinsamkeiten: Elsässer D.; ein norddeutscher D.; [unverkennbaren, breiten] D. sprechen; in unverfälschtem D.;

b)(Sprachw.) regionale Variante einer Sprache.
Dialekt  

Di|a|lẹkt, der; -[e]s, -e <griech.> (Mundart)
Dialekt  

Mundart; (landsch.): Platt; (Sprachw.): Regiolekt, Regionalsprache.
[Dialekt]
[Dialekts, Dialekte, Dialekten]
Dialekt  

Di|a|lẹkt, der; -[e]s, -e [lat. dialectos < griech. diálektos="Ausdrucksweise," zu: dialégesthai="sich" bereden; sprechen]:
a)Mundart; Gruppe von Mundarten mit gewissen sprachlichen Gemeinsamkeiten: Elsässer D.; ein norddeutscher D.; [unverkennbaren, breiten] D. sprechen; in unverfälschtem D.;

b)(Sprachw.) regionale Variante einer Sprache.
Dialekt  

Dialekt, Kulturdialekt, Mundart, regionale Sprachvariante
[Kulturdialekt, Mundart, regionale Sprachvariante]
Dialekt  

n.
Di·a'lekt <m. 1; Sprachw.> = Mundart; er spricht starken ~[<grch. dialektos „Unterredung, Redeweise“]
[Dia'lekt,]
[Dialekts, Dialekte, Dialekten]