[ - Collapse All ]
Dialyse  

Dia|ly|se die; -, -n <gr.; »Auflösung, Trennung«>:
a)Blutreinigung mittels einer künstlichen Niere; Blutwäsche;

b)Verfahren zur Trennung niedermolekularer von höhermolekularen Stoffen mittels einer Membran, die nur für erstere durchlässig ist
Dialyse  

Dia|ly|se, die; -, -n [griech. diálysis = Auflösung, Trennung]:

1.physikalisch-chemische Trennung von Flüssigkeiten mithilfe einer porösen Scheidewand.


2.(Med.) Blutwäsche.
Dialyse  

Dia|ly|se, die; -, -n (chem. Trennungsmethode; Med. Blutwäsche)
Dialyse  

Dia|ly|se, die; -, -n [griech. diálysis = Auflösung, Trennung]:

1.physikalisch-chemische Trennung von Flüssigkeiten mithilfe einer porösen Scheidewand.


2.(Med.) Blutwäsche.
Dialyse  

n.
Di·a'ly·se <f. 19> Verfahren zur Trennung niedermolekularer von höhermolekularen Stoffen (Kolloiden) mittels einer halbdurchlässigen (semipermeablen) Hülle; <Med.> Reinigung des Blutes von Giftstoffen bei mangelhafter Nierenfunktion; Sy Blutwäsche [<grch. dialysis „Auflösung“]
[Dia'ly·se,]
[Dialysen]