[ - Collapse All ]
diametral  

dia|me|t|ral: völlig entgegengesetzt
diametral  

dia|me|tral <Adj.> [spätlat. diametralis]:

1.(Geom.) a)auf einem Durchmesser gelegen;

b)in genau entgegengesetzter Richtung liegend: die -en Punkte eines Kreises.



2.(bildungsspr.) entgegengesetzt, gegensätzlich: -e Ansichten; d. (ganz und gar) entgegengesetzt sein.
diametral  

dia|me|t|ral (entgegengesetzt)
diametral  


1. entgegengesetzt, gegenüberliegend.

2. entgegengesetzt, gegensätzlich, gegenteilig, nicht vereinbar, unvereinbar; (bildungsspr.): antithetisch, dualistisch, konträr.

[diametral]
[diametraler, diametrale, diametrales, diametralen, diametralem, diametralerer, diametralere, diametraleres, diametraleren, diametralerem, diametralster, diametralste, diametralstes, diametralsten, diametralstem]
diametral  

dia|me|tral <Adj.> [spätlat. diametralis]:

1.(Geom.)
a)auf einem Durchmesser gelegen;

b)in genau entgegengesetzter Richtung liegend: die -en Punkte eines Kreises.



2.(bildungsspr.) entgegengesetzt, gegensätzlich: -e Ansichten; d. (ganz und gar) entgegengesetzt sein.
diametral  

Adj. [spätlat. diametralis]: 1. (Geom.) a) auf einem Durchmesser gelegen; b) in genau entgegengesetzter Richtung liegend: die -en Punkte eines Kreises. 2. (bildungsspr.) entgegengesetzt, gegensätzlich: -e Ansichten; d. (ganz und gar) entgegengesetzt sein.
diametral  

diametral, entgegengesetzt, gegenüberliegend
[entgegengesetzt, gegenüberliegend]
diametral  

adj.
di·a·me'tral <auch> di·a·met'ral <Adj.> entgegengesetzt; <fig.> völlig anders; ~e Punkte beide Endpunkte eines Kreis- oder Kugeldurchmessers; [ Diameter]
[dia·me'tral,]
[diametraler, diametrale, diametrales, diametralen, diametralem, diametralerer, diametralere, diametraleres, diametraleren, diametralerem, diametralster, diametralste, diametralstes, diametralsten, diametralstem]