[ - Collapse All ]
Diaphora  

Di|a|pho|ra die; - <gr.; »Verschiedenheit«>: (Rhet.)

1.Darlegung, Betonung des Unterschieds zweier Dinge.


2.Hervorhebung der Bedeutungsverschiedenheit eines im Text wiederholten Satzgliedes durch Emphase der Zweitsetzung (z. B. O Kind, meine Seele und nicht mein Kind!; Shakespeare)
Diaphora  

Di|a|pho|ra, die; - <griech.> (Rhet. Betonung des Unterschieds zweier Dinge)
Diaphora  

n.
<[-'---]> Di'a·pho·ra <f.; -; unz.; Rhet.> Betonung des Unterschiedes, Unstimmigkeit; Wiederholung eines Wortes im selben Satz, aber mit anderer od. verstärkender Bedeutung [zu grch. diapherein „auseinander tragen, einen Unterschied machen“]
[Dia·pho·ra]