[ - Collapse All ]
Diapositiv  

Dia|po|si|tiv [auch: ...'ti:f] das; -s, -e <gr.; lat.>: durchsichtiges fotografisches Bild (zum ↑ Projizieren auf eine weiße Fläche)
Diapositiv  

Dia|po|si|tiv, das; -s, -e [aus griech. diá = durch u. 2↑ Positiv (2) ] (Fot.): zu einem durchscheinenden Positiv entwickeltes fotografisches Bild, das dazu bestimmt ist, auf eine Leinwand projiziert zu werden; Dia.
Diapositiv  

Dia|po|si|tiv [ auch ...'ti:f], das; -s, -e <griech.; lat.> (durchscheinendes fotografisches Bild; Kurzform Dia)
Diapositiv  

Dia|po|si|tiv, das; -s, -e [aus griech. diá = durch u. 2↑ Positiv (2)] (Fot.): zu einem durchscheinenden Positiv entwickeltes fotografisches Bild, das dazu bestimmt ist, auf eine Leinwand projiziert zu werden; Dia.
Diapositiv  

Dia, Diapositiv
[Dia]
Diapositiv  

n.
Di·a·po·si'tiv <n. 11; kurz: Dia> durchsichtiges Lichtbild auf Glas od. Film (zur Projektion) [<Diaskop + positiv]
[Dia·po·si'tiv,]
[Diapositives, Diapositivs, Diapositive, Diapositiven]