[ - Collapse All ]
Diaspora  

Di|ạ|s|po|ra die; - <gr.; »Zerstreuung«>:
a)Gebiet, in dem die Anhänger einer Konfession (auch Nation) gegenüber einer anderen in der Minderheit sind;

b)eine konfessionelle (auch nationale) Minderheit
Diaspora  

Di|ạs|po|ra, die; - [griech. diasporá = das Zerstreuen, Zerstreuung]:
a)Gebiet, in dem eine konfessionelle od. nationale Minderheit lebt: in der D. leben;

b)in der Diaspora (a) lebende konfessionelle od. nationale Minderheit: die katholische D. in Berlin.
Diaspora  

Di|ạ|s|po|ra, die; - <griech.> (Rel. Gebiet, in dem die Anhänger einer Konfession in der Minderheit sind; religiöse od. nationale Minderheit)
Diaspora  

Di|ạs|po|ra, die; - [griech. diasporá = das Zerstreuen, Zerstreuung]:
a)Gebiet, in dem eine konfessionelle od. nationale Minderheit lebt: in der D. leben;

b)in der Diaspora (a) lebende konfessionelle od. nationale Minderheit: die katholische D. in Berlin.
Diaspora  

Diaspora, Verstreutheit
[Verstreutheit]
Diaspora  

n.
<[-'---]> Di'a·spo·ra <auch> Di'as·po·ra <f.; -; unz.> die Mitglieder einer Kirche u. ihre zerstreuten Gemeinden innerhalb einer andersgläubigen Bevölkerung; kirchl. od. völk. Minderheit; Gebiet, in dem diese Minderheit lebt; Sy Zerstreuung; in der ~ leben [<grch. diaspora „Zerstreuung“]
[Dia·spo·ra]