[ - Collapse All ]
Diastase  

Dia|s|ta|se die; -, -n <gr.; »das Auseinanderstehen; Spaltung«>:

1.(ohne Plural) ↑ Amylase.


2.(Med.) anatomische Lücke zwischen Knochen od. Muskeln, die durch Auseinanderklaffen zweier Gelenkflächen od. zweier Muskeln entsteht
Diastase  

n.
Di·a'sta·se <auch> Di·as'ta·se <f. 19; Chem.> = Amylase; <Med.> das Auseinanderklaffen von Muskeln od. Knochen [<grch. diastasis „Zwischenraum, Trennung“]
[Dia'sta·se,]