[ - Collapse All ]
Dichotomie  

Di|cho|to|mie die; -, ...ien:

1.Zweiteilung des Pflanzensprosses (die Hauptachse gabelt sich in zwei gleich starke Nebenachsen).


2.a)Zweiteilung, Gliederung (z. B. eines Gattungsbegriffs in zwei Arten);

b)Gliederung eines Oberbegriffs in einen darin enthaltenen Begriff u. dessen Gegenteil

Dichotomie  

Di|cho|to|mie, die; -, -n [griech. dichotomía = Zweiteilung]:

1.(Bot.) Gabelung des Pflanzensprosses.


2.(Fachspr., bildungsspr.) Zweiteilung; zweigliedrige Einteilung; Zweigliedrigkeit.
Dichotomie  

Di|cho|to|mie, die; -, ...ien <griech.> (Zweiteilung [in Begriffspaare]; Bot. Gabelung)
Dichotomie  

Di|cho|to|mie, die; -, -n [griech. dichotomía = Zweiteilung]:

1.(Bot.) Gabelung des Pflanzensprosses.


2.(Fachspr., bildungsspr.) Zweiteilung; zweigliedrige Einteilung; Zweigliedrigkeit.
Dichotomie  

Dichotomie, Zweiteilung
[Zweiteilung]
Dichotomie  

n.
<[diço-] f. 19; Bot.> gabelartige Verzweigung, einfache Aufspaltung in Richtung der Längsachsen; <Philos.> Zweiteilung, Gliederung nach zwei Gesichtspunkten [dichotom]
[Di·cho·to'mie]