[ - Collapse All ]
Didaktik  

Di|dạk|tik die; -, -en <gr.-nlat.>:

1.(ohne Plural) Lehre vom Lehren u. Lernen; Unterrichtslehre, -kunde.


2.a)Theorie der Bildungsinhalte, Methode des Unterrichtens;

b)Abhandlung, Darstellung einer didaktischen Theorie

Didaktik  

Di|dạk|tik, die; -, -en [zu griech. didaktikós, ↑ didaktisch ] (Päd.):
a) <o. Pl.> Lehre vom Lehren u. Lernen; Unterrichtslehre: D. der Mathematik;

b)Theorie der Bildungsinhalte; Methode des Unterrichtens: verschiedene -en;

c)Abhandlung, Darstellung einer didaktischen Theorie: etw. in einer D. nachlesen.
Didaktik  

Di|dạk|tik, die; -, -en <griech.> (Unterrichtslehre)
Didaktik  

Di|dạk|tik, die; -, -en [zu griech. didaktikós, ↑ didaktisch] (Päd.):
a) <o. Pl.> Lehre vom Lehren u. Lernen; Unterrichtslehre: D. der Mathematik;

b)Theorie der Bildungsinhalte; Methode des Unterrichtens: verschiedene -en;

c)Abhandlung, Darstellung einer didaktischen Theorie: etw. in einer D. nachlesen.
Didaktik  

Didaktik, Unterrichtskunde, Unterrichtslehre
[Unterrichtskunde, Unterrichtslehre]
Didaktik  

n.
<f. 20; unz.> Wissenschaft vom Lehren u. Lernen, von den Inhalten der Bildung u. ihrer Auswahl im Lehrplan; Sy Unterrichtslehre, Unterrichtskunde [<grch. didaktike techne „zum Unterricht gehörende, belehrende Kunst“; zu didaskein „lehren“]
[Di'dak·tik]