[ - Collapse All ]
diesseits  

Dies|seits, das; -: Welt; irdisches Leben: sich den Freuden des D. hingeben.1dies|seits <Präp. mit Gen.> [↑ -seits ]: auf dieser Seite: d. der Grenze, des Waldes.

2dies|seits <Adv.> [↑ -seits ]: auf dieser Seite [gelegen]: d. von Frankfurt, vom Fluss.
Diesseits  

Dies|seits, das; -; im Diesseits
diesseits  

das Hier und Jetzt, Erde, Erdkreis, irdisches Leben, Welt; (geh.): das irdische Jammertal.
[Diesseits]auf dieser Seite [gelegen], diesseitig, hüben; (südd., österr.): herüben.
[diesseits]
diesseits  

Dies|seits, das; -: Welt; irdisches Leben: sich den Freuden des D. hingeben.1dies|seits <Präp. mit Gen.> [↑ -seits]: auf dieser Seite: d. der Grenze, des Waldes.

2dies|seits <Adv.> [↑ -seits]: auf dieser Seite [gelegen]: d. von Frankfurt, vom Fluss.
diesseits  

[-seits]: I. [Präp. mit Gen.] auf dieser Seite: d. der Grenze, des Waldes. II. Adv. auf dieser Seite [gelegen]: d. von Frankfurt, vom Fluss.
diesseits  

adv.
<n.; -; unz.> die Welt, das irdische Leben; Ggs Jenseits
['Dies·seits]adv.
<Adv.> auf dieser Seite; Ggs jenseits; ~ der Alpen, des Flusses, des Gebirges, der Grenze, der Stadt
['dies·seits]