[ - Collapse All ]
Diffamierung  

Dif|fa|mie|rung die; -, -en Verleumdung, Verbreitung übler Nachrede; vgl. ...ation/...ierung
Diffamierung  

Dif|fa|mie|rung, die -, -en (bildungsspr.): das Diffamieren: eine pauschale D.; die D. der Homosexualität, von Minderheiten.
Diffamierung  

Dif|fa|mie|rung
Diffamierung  

Abwertung, Herabsetzung, Herabwürdigung, üble Nachrede, Verleumdung; (geh.): Schmähung, Verunglimpfung; (bildungsspr.): Diskreditierung; (emotional): Ehrabschneiderei.
[Diffamierung]
Diffamierung  

Dif|fa|mie|rung, die -, -en (bildungsspr.): das Diffamieren: eine pauschale D.; die D. der Homosexualität, von Minderheiten.
Diffamierung  

Diffamierung, Herabwürdigung, Rufschädigung
[Herabwürdigung, Rufschädigung]
Diffamierung  

n.
<f. 20> das Diffamieren
[Dif·fa'mie·rung]
[Diffamierungen]