[ - Collapse All ]
Digitizer  

Di|gi|ti|zer ['dɪɪtaɪzə] der; -s, - <engl.>: (EDV) Gerät zum Umsetzen grafischer Daten (z. B. aus Diagrammen, Zeichnungen u. Karten) in digitale Signale zur weiteren Datenverarbeitung
Digitizer  

<['didʒitaizə(r)] m. 3; EDV> Eingabeeinheit, die Linienführungen (Handschrift, Skizzen) aufnimmt u. digitalisiert an ein EDV-System weitergibt, ermöglicht z.B. handschriftliche Dateneingabe [engl.; zu digitize, digitise „umwandeln (von Daten)“]
[Di·gi·ti·zer]