[ - Collapse All ]
Diglyph  

Di|glyph der; -s, -e <gr.; »Zweischlitz«>: Platte mit zwei Schlitzen als Verzierung am Fries (bes. in der italienischen Renaissance bevorzugte Abart des ↑ Triglyphs)
Diglyph  

Di|glyph, der; -s, -e [griech. díglyphos = mit doppeltem Einschnitt] (Kunstwiss.): Platte mit zwei Schlitzen als Verzierung am Fries.
Diglyph  

Di|glyph, der; -s, -e <griech.> (Archit. zweigeschlitzte Platte am Gebälk [ital. Renaissance])
Diglyph  

Di|glyph, der; -s, -e [griech. díglyphos = mit doppeltem Einschnitt] (Kunstwiss.): Platte mit zwei Schlitzen als Verzierung am Fries.
Diglyph  

n.
<m. 1; Arch.> Block mit zwei senkrechten Rinnen auf einem Architrav [<grch. di „zweimal“ + glyphis „Kerbe“]
[Di'glyph]
[Diglyphes, Diglyphs, Diglyphe, Diglyphen]