[ - Collapse All ]
Dignität  

Di|g|ni|tät die; -, -en <lat.>:
a)(ohne Plural) Wert, hoher Rang, Würde;

b)Amtswürde eines höheren kath. Geistlichen
Dignität  

Di|gni|tät, die; -, -en [lat. dignitas, zu: dignus = würdig]:

1.<o. Pl.> (bildungsspr.) Würde: er waltet seines Amtes mit einer gewissen D.


2.(kath. Rel.) a)Amtswürde eines bestimmten hohen Geistlichen;

b)hoher geistlicher Würdenträger: an der Spitze der Prozession schritten die -en.

Dignität  

Di|g|ni|tät, die; -, -en <lat.> (kath. kirchl. Würde)
Dignität  

Di|gni|tät, die; -, -en [lat. dignitas, zu: dignus = würdig]:

1.<o. Pl.> (bildungsspr.) Würde: er waltet seines Amtes mit einer gewissen D.


2.(kath. Rel.)
a)Amtswürde eines bestimmten hohen Geistlichen;

b)hoher geistlicher Würdenträger: an der Spitze der Prozession schritten die -en.

Dignität  

n.
<auch> Dig·ni'tät <f. 20> hohes Amt, hohe Würde [<frz. dignité „Würde“]
[Di·gni'tät,]
[Dignitäten]