[ - Collapse All ]
Diktatur,  

die; -, -en [lat. dictatura]: 1. (meist abwertend) a) [o.Pl.] unumschränkte, andere gesellschaftliche Kräfte mit Gewalt unterdrückende Ausübung der Herrschaft durch eine bestimmte Person, gesellschaftliche Gruppierung, Partei o.Ä. in einem Staat: die D. der Militärs; die D. des Proletariats (marx.; die politische Herrschaft der Arbeiterklasse im Übergangsstadium zwischen der kapitalistischen u. der klassenlosen Gesellschaftsform); eine D. errichten, stürzen; b) Staat, in dem Diktatur (1) herrscht: in einer D. leben. 2. [o.Pl.] (abwertend) autoritärer Zwang, den eine Einzelperson, eine Gruppe od. Institution auf andere ausübt: die D. Hollywoods; unter jmds. D. zu leiden haben. 3. (hist.) Amt u. Amtszeit eines Diktators (2).