[ - Collapse All ]
Dinosaurier  

Di|no|sau|ri|er der; -s, - u. Di|no|sau|rus der; -, ...rier <gr.-nlat.>: ausgestorbene, landbewohnende Riesenechse
Dinosaurier  

Di|no|sau|ri|er, der; -s, -, Di|no|sau|rus, der; -, ...rier [zu griech. deinós = gewaltig u. saũros, ↑ Saurier ]: nach dem Mesozoikum ausgestorbenes, oft riesiges Reptil: mit 72 ist er ein D. in seinem Gewerbe.
[Dinosaurus]
Dinosaurier  

Di|no|sau|ri|er, der; -s, -, Di|no|sau|rus, der; -, ...rier <griech.> (ausgestorbene Riesenechse)
[Dinosaurus]
Dinosaurier  

Di|no|sau|ri|er, der; -s, -, Di|no|sau|rus, der; -, ...rier [zu griech. deinós = gewaltig u. saũros, ↑ Saurier]: nach dem Mesozoikum ausgestorbenes, oft riesiges Reptil: mit 72 ist er ein D. in seinem Gewerbe.
[Dinosaurus]
Dinosaurier  

n.
<m. 3> Di·no'sau·rus <m.; -, -ri·er; Sammelbez. für> die ausgestorbenen Reptilordnungen Saurischia u. Ormithischia [<grch. deinos „furchtbar“ + sauros „Eidechse“]
[Di·no'sau·ri·er]
[Dinosauriers, Dinosauriern, Dinosaurus]