[ - Collapse All ]
Diplom,  

das; -s, -e [lat. diploma [ griech. d¨ªploma = Handschreiben auf zwei zusammengelegten Blättern, Urkunde; eigtl. = zweifach Gefaltetes]: 1. a) amtliche Urkunde über eine abgeschlossene Universitäts- bzw. Fachhochschulausbildung, eine bestandene Prüfung für einen Handwerksberuf o. Ä.: ein D. über die bestandene Prüfung ausstellen, bekommen; b) berufsbezogener akademischer Grad, der nach einem mit einer Prüfung abgeschlossenen Studium erworben wird: ein D. erwerben; er hat sein D. [als Chemiker] gemacht; Abk.: Dipl. 2. Ehrenurkunde, die für eine bestimmte Leistung o.Ä. verliehen wird: der Hersteller bekam ein D. für sein Erzeugnis.