[ - Collapse All ]
Direktor  

Di|rẹk|tor der; -s, ...oren <lat.>:

1.a)Leiter (einer Schule);

b)jmd., der einem Unternehmen, einer Behörde vorsteht; Vorsteher.



2.Zusatzelement für die ↑ Dipolantenne mit Richtwirkung
Direktor  

Di|rẹk|tor, der; -s, ...oren [spätlat. director = Leiter, Lenker]:

1.a)Leiter bestimmter Schul- u. Hochschultypen: er ist D. des Gymnasiums; das Haus des -s Schulze;

b)Leiter einer öffentlichen Institution od. bestimmter Behörden: der D. des Museums; jmdn. als D. einsetzen, absetzen; jmdn. zum D. wählen, berufen.



2.(Wirtsch.) alleiniger Leiter od. Mitglied des Direktoriums eines Unternehmens; Leiter einer bestimmten Sparte od. Abteilung eines Unternehmens: er ist erster, zweiter, kaufmännischer, technischer D. der Firma.
Direktor  

Di|rẹk|tor, der; -s, ...oren (Abk. Dir.)
Direktor  


1. Rektor, Rektorin, Schulleiter, Schulleiterin; (Schülerspr.): Direx, Rex.

2. [Konzern]chef, [Konzern]chefin, Leiter, Leiterin; (ugs.): Boss; (iron. abwertend): Häuptling.

[Direktor, Direktorin]
[Direktorin, Direktors, Direktoren, Direktorinnen]
Direktor  

Di|rẹk|tor, der; -s, ...oren [spätlat. director = Leiter, Lenker]:

1.
a)Leiter bestimmter Schul- u. Hochschultypen: er ist D. des Gymnasiums; das Haus des -s Schulze;

b)Leiter einer öffentlichen Institution od. bestimmter Behörden: der D. des Museums; jmdn. als D. einsetzen, absetzen; jmdn. zum D. wählen, berufen.



2.(Wirtsch.) alleiniger Leiter od. Mitglied des Direktoriums eines Unternehmens; Leiter einer bestimmten Sparte od. Abteilung eines Unternehmens: er ist erster, zweiter, kaufmännischer, technischer D. der Firma.
Direktor  

Direktor, Rektor
[Rektor]
Direktor  

n.
<m. 23; Abk.: Dir.> Leiter, Vorsteher (Bank~, Fabrik~, Schul~) [zu lat. dirigere „leiten, lenken“]
[Di'rek·tor]
[Direktors, Direktoren, Direktorin, Direktorinnen]