[ - Collapse All ]
Disengagement  

Dis|en|gage|ment [dɪsɪn'geɪdʒmənt] das; -s <engl.>: militärisches Auseinanderrücken [der Machtblöcke]
Disengagement  

Dis|en|gage|ment [dɪsɪn'geɪdʒmənt], das; -s [engl. disengagement] (Politik): militärisches Auseinanderrücken der Machtblöcke.
Disengagement  

Dis|en|gage|ment [dizɪn'ge:t̮mεnt], das; -s <engl.> (milit. Auseinanderrücken der Machtblöcke)
Disengagement  

Dis|en|gage|ment [dɪsɪn'geɪdʒmənt], das; -s [engl. disengagement] (Politik): militärisches Auseinanderrücken der Machtblöcke.
Disengagement  

['], das; -s [engl. disengagement] (Politik): militärisches Auseinanderrücken der Machtblöcke.
Disengagement  

n.
<[-ɛn'gɛidʒ-] n. 15> militär. Auseinanderrücken von Staatsmächten [engl.; zu lat. dis- „ent-“ + engl. engagement „Verpflichtung, Verbindlichkeit“]
['Dis·en·gage·ment]
[Disengagements]