[ - Collapse All ]
Diskont  

Dis|kọnt der; -s, -e u. Diskọnto der; -[s], -s u. ...ti <lat.-it.>:

1.der bei Ankauf einer noch nicht fälligen Zahlung, bes. eines Wechsels, abgezogene Zins; Vorzinsen.


2.↑ Diskontsatz, Diskontierung
Diskont  

Dis|kọnt, der; -s, -e, Diskonto, der; -[s], -s u. ...ti [älter ital. disconto, zu mlat. discomputare = abrechnen, aus lat. dis- = auseinander u. computare, ↑ Computer ] (Bankw.):

1. bei Ankauf einer noch nicht fälligen Zahlung, bes. eines Wechsels, abgezogener Zins; Vorzinsen.


2.kurz für ↑ Diskontsatz .
Diskont  

Dis|kọnt, der; -s, -e <ital.> (Bankw. Zinsvergütung bei noch nicht fälligen Zahlungen)
Diskont  

(Bankw.): Vorzinsen, Zwischenzins; (veraltet): Eskompte.
[Diskont]
[Diskontes, Diskonts, Diskonte, Diskonten]
Diskont  

Geldpolitik
Sonstige Begriffe
siehe auch: Rediskontkontingent
Diskont  

Dis|kọnt, der; -s, -e, Diskonto, der; -[s], -s u. ...ti [älter ital. disconto, zu mlat. discomputare = abrechnen, aus lat. dis- = auseinander u. computare, ↑ Computer] (Bankw.):

1. bei Ankauf einer noch nicht fälligen Zahlung, bes. eines Wechsels, abgezogener Zins; Vorzinsen.


2.kurz für ↑ Diskontsatz.
Diskont  

n.
<m. 1; Bankw.> Zinsabzug bei Zahlung einer noch nicht fälligen Forderung [<ital. disconto „Abrechnung, Abzug“; Konto]
[Dis'kont]
[Diskontes, Diskonts, Diskonte, Diskonten]