[ - Collapse All ]
Diskordanz  

Dis|kor|dạnz die; -, -en <lat.-mlat.>:

1.Uneinigkeit, Missklang.


2.(meist Plural) Unstimmigkeit in der Komposition od. in der Wiedergabe eines musikalischen Werkes.


3.(Geol.) ungleichförmige Lagerung zweier Gesteinsverbände
Diskordanz  

Dis|kor|dạnz, die; -, -en <lat.> (Uneinigkeit, Missklang; Geol. ungleichförmige Lagerung zweier Gesteinsverbände)
Diskordanz  

<f. 20; Mus.> dissonanter Aufbau von Mehrklängen; <fig.> Uneinigkeit, Misshelligkeit; <Geol.> ungleichförmige Lagerung verschiedener Schichten; Ggs Konkordanz [zu lat. discordare „uneinig sein, nicht übereinstimmen“]
[Dis·kor'danz]