[ - Collapse All ]
Diskriminante  

Dis|kri|mi|nạn|te die; -, -n <lat.>: (Math.) mathematischer Ausdruck, der bei Gleichungen zweiten u. höheren Grades die Eigenschaft der Wurzel angibt
Diskriminante  

Dis|kri|mi|nạn|te, die; -, -n [zu lat. discriminans (Gen.: discriminantis), 1. Part. von: discriminare, ↑ diskriminieren ] (Math.): mathematischer Ausdruck, der bei Gleichungen zweiten u. höheren Grades die Eigenschaft der Wurzel angibt.
Diskriminante  

Dis|kri|mi|nạn|te, die; -, -n <lat.> (math. Ausdruck bei Gleichungen zweiten u. höheren Grades)
Diskriminante  

Dis|kri|mi|nạn|te, die; -, -n [zu lat. discriminans (Gen.: discriminantis), 1. Part. von: discriminare, ↑ diskriminieren] (Math.): mathematischer Ausdruck, der bei Gleichungen zweiten u. höheren Grades die Eigenschaft der Wurzel angibt.
Diskriminante  

<f. 19; Math.> Größe, die zur Unterscheidung od. Kennzeichnung der bei der Lösung einer algebraischen Aufgabe auftretenden Spezialfälle dient [<lat. discriminans „absondernd, trennend“; zu discriminare]
[Dis·kri·mi'nan·te]