[ - Collapse All ]
Diskussion,  

die; -, -en [spätlat. discussio= Untersuchung, Prüfung, zu: discutere, diskutieren]: 1. a) [unter der Führung eines Diskussionsleiters stattfindendes, in bestimmter Form ablaufendes] Gespräch, Aussprache, Austausch von Meinungen mehrerer Personen über ein bestimmtes Thema: eine sachliche, stürmische, lebhafte D.; eine D. eröffnen, leiten; sich an der D. beteiligen; b) Auseinandersetzung zwischen einzelnen Personen über bestimmte, sie angehende Fragen: das Komitee suchte alle -en zu vermeiden; sich mit jmdm. auf keine -en einlassen. 2. in der Öffentlichkeit (in der Presse, im Fernsehen, in der Bevölkerung o.Ä.) stattfindende Erörterung von bestimmten, die Allgemeinheit od. bestimmte Gruppen betreffenden Fragen: es gab, entbrannte eine leidenschaftliche, erregte D. über, um den Paragraphen 218; *etw. zur D. stellen (als Thema für eine Diskussion 1 b vorschlagen); zur D. stehen (als Frage anstehen, Thema sein).