[ - Collapse All ]
dislozieren  

dis|lo|zie|ren <lat.-nlat.>:

1.Truppen räumlich verteilen.


2.(schweiz.) umziehen
dislozieren  

dis|lo|zie|ren <sw. V.; hat> [mlat. dislocare = verschieben, zu lat. locus = Ort, Stelle]:

1.(Milit.) (Truppen) in einem bestimmten geografischen Raum verteilen, stationieren.


2. (schweiz.) den Ort wechseln, umziehen: nach Bern d.
dislozieren  

dis|lo|zie|ren ([Truppen] räumlich verteilen, verlegen)
dislozieren  

dis|lo|zie|ren <sw. V.; hat> [mlat. dislocare = verschieben, zu lat. locus = Ort, Stelle]:

1.(Milit.) (Truppen) in einem bestimmten geografischen Raum verteilen, stationieren.


2. (schweiz.) den Ort wechseln, umziehen: nach Bern d.
dislozieren  

[sw.V.; hat] [mlat. dislocare= verschieben, zu lat. locus= Ort, Stelle]: 1. (Milit.) (Truppen) in einem bestimmten geographischen Raum verteilen, stationieren. 2. (schweiz.) den Ort wechseln, umziehen: nach Bern d.
dislozieren  

v.
<V.; hat>
1 <V.t.> verlagern, verteilen; auseinander legen; Truppen ~ verteilen, an bestimmten Stellen stationieren;
2 <V.i.; Med.> sich verschieben [<mlat. dislocare]
[dis·lo'zie·ren]
[disloziere, dislozierst, disloziert, dislozieren, dislozierte, disloziertest, dislozierten, disloziertet, dislozierest, dislozieret, dislozier, disloziert, dislozierend]