[ - Collapse All ]
disponibel  

dis|po|ni|bel <lat.-nlat.>: verfügbar
disponibel  

dis|po|ni|bel <Adj.; ...bler, -ste> [frz. disponible] (bildungsspr.):
a) [frei, sofort] verfügbar: disponibles Kapital; die Gelder sind jederzeit d.;

b)(Soziol.) aufgrund seiner Ausbildung vielseitig verwendbar: den disponiblen Arbeiter überall einsetzen können.
disponibel  

dis|po|ni|bel (verfügbar); disponi|b|le Gelder
disponibel  

dis|po|ni|bel <Adj.; ...bler, -ste> [frz. disponible] (bildungsspr.):
a) [frei, sofort] verfügbar: disponibles Kapital; die Gelder sind jederzeit d.;

b)(Soziol.) aufgrund seiner Ausbildung vielseitig verwendbar: den disponiblen Arbeiter überall einsetzen können.
disponibel  

[Adj.; ...bler, -ste] [frz. disponible] (bildungsspr.): a) [frei, sofort] verfügbar: disponibles Kapital; die Gelder sind jederzeit d.; b) (Soziol.) aufgrund seiner Ausbildung vielseitig verwendbar: den disponiblen Arbeiter überall einsetzen können.
disponibel  

adj.
<Adj.> so beschaffen, dass man darüber disponieren kann, verfügbar; Ggs indisponibel [<frz. disponible „verfügbar, zur Verfügung stehend“; zu lat. disponere „einteilen, verteilen“]
[dis·po'ni·bel]
[disponibeler, disponibele, disponibeles, disponibelen, disponibelem, disponibelerer, disponibelere, disponibeleres, disponibeleren, disponibelerem, disponibelster, disponibelste, disponibelstes, disponibelsten, disponibelstem]