[ - Collapse All ]
Dissimilation,  

die; -, -en [lat. dissimilatio, Dissimulation]: 1. (Sprachw.) Änderung des einen von zwei gleichen od. ähnlichen Lauten in einem Wort od. Unterdrückung des einen (z.B. Ausfall des n in König aus ahd. kuning). 2. (Physiol.) Abbau u. Verbrauch von Körpersubstanz bei gleichzeitiger Gewinnung von Energie. 3. (Soziol.) Wiedergewinnung einer eigenen Volks- od. Gruppeneigenart.