[ - Collapse All ]
Distichon  

Dị|s|ti|chon das; -s, ...chen <gr.-lat.> aus zwei Verszeilen, bes. aus ↑ Hexameter u. ↑ Pentameter bestehende Verseinheit; vgl. Elegeion
Distichon  

Dịs|ti|chon, das; -s, ...chen [lat. distichon < griech. dístichon] (Verslehre): Verspaar aus einem Hexameter u. einem Pentameter.
Distichon  

Dị|s|ti|chon, das; -s, ...chen <griech.> (Verslehre Verspaar aus Hexameter u. Pentameter)
Distichon  

Dịs|ti|chon, das; -s, ...chen [lat. distichon < griech. dístichon] (Verslehre): Verspaar aus einem Hexameter u. einem Pentameter.
Distichon  

n.
<[-çɔn] n.; -s, -chen; Metrik> aus einem Hexameter u. einem Pentameter zusammengesetzter Vers [<grch. dis- „doppelt“ + stichos „Reihe, Vers“]

Die Buchstabenfolge di·st… kann in Fremdwörtern auch dis·t… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. -trahieren, -tribuieren(→ a. kontrahieren, kontribuieren).
['Di·sti·chon]