[ - Collapse All ]
Distribution  

Dis|tri|bu|ti|on die; -, -en <lat.- (engl.)>:

1.Verteilung.


2.(Math.) verallgemeinerte Funktion, die sich durch Erweiterung des mathematischen Funktionsbegriffs ergibt.


3.(Sprachw.) Summe aller Umgebungen, in denen eine sprachliche Einheit vorkommt im Gegensatz zu jenen, in denen sie nicht erscheinen kann
Distribution  

Dis|tri|bu|ti|on, die; -, -en [lat. distributio]:

1.(Wirtsch.) a)Einkommensverteilung;

b)Verteilung od. Vertrieb von Handelsgütern: die D. von Waren, Gütern übernehmen.



2.(Psych.) Verteilung u. Aufspaltung der Aufmerksamkeit.


3.(Fachspr.) das Verbreitetsein, Verteiltsein; Verteilung: die D. bestimmter Tierarten auf der Erde.


4.(Math.) verallgemeinerte Funktion, die sich durch Erweiterung des mathematischen Funktionsbegriffs ergibt.


5.(Sprachw.) a)Verteilung von Sprachelementen innerhalb größerer sprachlicher Einheiten;

b)Gesamtheit aller Umgebungen, in denen ein sprachliches Element vorkommt, im Gegensatz zu jenen, in denen es nicht erscheinen kann.

Distribution  

Dis|tri|bu|ti|on, die; -, -en (Verteilung; Auflösung; Wirtsch. Einkommensverteilung, Verteilung von Handelsgütern; Sprachw. die Umgebung eines sprachlichen Elements; Psych. Verteilung u. Aufspaltung der Aufmerksamkeit)
Distribution  

Dis|tri|bu|ti|on, die; -, -en [lat. distributio]:

1.(Wirtsch.)
a)Einkommensverteilung;

b)Verteilung od. Vertrieb von Handelsgütern: die D. von Waren, Gütern übernehmen.



2.(Psych.) Verteilung u. Aufspaltung der Aufmerksamkeit.


3.(Fachspr.) das Verbreitetsein, Verteiltsein; Verteilung: die D. bestimmter Tierarten auf der Erde.


4.(Math.) verallgemeinerte Funktion, die sich durch Erweiterung des mathematischen Funktionsbegriffs ergibt.


5.(Sprachw.)
a)Verteilung von Sprachelementen innerhalb größerer sprachlicher Einheiten;

b)Gesamtheit aller Umgebungen, in denen ein sprachliches Element vorkommt, im Gegensatz zu jenen, in denen es nicht erscheinen kann.

Distribution  

n.
<f. 20> Verteilung, Austeilung, Auflösung; <Logik> Gültigkeit für jedes Objekt, das unter einen betimmten Begriff fällt; ~ einer sprachl. Einheit (eines Phonems, Morphems u.a.) Möglichkeit des Vorkommens in der Umgebung anderer sprachl. Einheiten; [<lat. distributio „Verteilung, Einteilung“]
[Dis·tri·bu·ti'on]
[Distributionen]