[ - Collapse All ]
Divergenz  

Di|ver|gẹnz die; -, -en: das Auseinandergehen, das Auseinanderstreben (von Meinungen, Zielen o. Ä.); Ggs. ↑ Konvergenz (1, 4, 5)
Divergenz  

Di|ver|gẹnz, die; -, -en:

1.(bildungsspr.) das Auseinanderstreben, Auseinandergehen [von Meinungen, Zielen o. Ä.]: politische, weltanschauliche -en; die D. der Zielvorstellungen; es gab große -en in, zwischen den Auffassungen der einzelnen Parteien.


2.(Math.) (von Zahlenreihen) das Auseinanderstreben ins Unendliche.


3. (Bot.) Winkel zwischen zwei aufeinanderfolgenden Blättern bei wechselständiger Blattstellung.


4.(Physik) das Auseinandergehen von Lichtstrahlen.


5.(Meeresk.) das Auseinandertreiben von Meeresströmungen an der Oberfläche.
Divergenz  

Di|ver|gẹnz, die; -, -en (das Auseinandergehen; Meinungsverschiedenheit)
Divergenz  


1. Abweichung, Andersartigkeit, Gegensatz, Gegensätzlichkeit, Kontrast, Ungleichartigkeit, Ungleichheit, Unterschied, Unterschiedlichkeit, Verschiedenartigkeit, Verschiedenheit; (bildungsspr.): Antagonismus, Dialektik, Diskrepanz, Heterogenität, Inhomogenität; (Jargon): Schere; (veraltet): Kontrarietät; (Philos.): Repugnanz, Widerspruch.

2. Differenz, Dissonanz, Meinungsverschiedenheit, Uneinigkeit, Unstimmigkeit, Unterschied, Verschiedenheit; (geh.): Friktion; (bildungsspr.): Disharmonie, Diskrepanz, Dissens, Kontroverse.

[Divergenz]
[Divergenzen]
Divergenz  

Di|ver|gẹnz, die; -, -en:

1.(bildungsspr.) das Auseinanderstreben, Auseinandergehen [von Meinungen, Zielen o. Ä.]: politische, weltanschauliche -en; die D. der Zielvorstellungen; es gab große -en in, zwischen den Auffassungen der einzelnen Parteien.


2.(Math.) (von Zahlenreihen) das Auseinanderstreben ins Unendliche.


3. (Bot.) Winkel zwischen zwei aufeinanderfolgenden Blättern bei wechselständiger Blattstellung.


4.(Physik) das Auseinandergehen von Lichtstrahlen.


5.(Meeresk.) das Auseinandertreiben von Meeresströmungen an der Oberfläche.
Divergenz  

n.
<[-vɛr-] f. 20> Auseinanderstreben; Meinungsverschiedenheit; Ggs Konvergenz [<frz. divergence „Verschiedenheit“]
[Di·ver'genz]
[Divergenzen]