[ - Collapse All ]
divers  

di|vẹrs... <lat.>: einige, mehrere [verschiedene]
divers  

di|vẹrs... <Adj.> [lat. diversus = abweichend, verschieden] (bildungsspr.): einige, mehrere [verschiedene]: diverse Konzepte, Probleme; diverse Weinsorten; man hörte die diversesten (unterschiedlichsten) Meinungen zu der Frage; <subst.:> er hatte Diverses (einiges, Verschiedenes) zu beanstanden.
divers  

di|vẹrs <lat.> (verschieden; im Plur. auch mehrere)
divers  

allerlei, eine Menge, einig..., ein paar, manch, mancherlei, mehrer..., reichlich, verschieden, verschiedenerlei, viel, vielerlei; (geh.): ein gerüttelt Maß; (ugs.): allerhand, alles Mögliche, mehrerlei, ziemlich; (veraltend): allerart, etlich...
[divers...]
divers  

di|vẹrs... <Adj.> [lat. diversus = abweichend, verschieden] (bildungsspr.): einige, mehrere [verschiedene]: diverse Konzepte, Probleme; diverse Weinsorten; man hörte die diversesten (unterschiedlichsten) Meinungen zu der Frage; <subst.:> er hatte Diverses (einiges, Verschiedenes) zu beanstanden.
divers  

Adj. [lat. diversus= abweichend, verschieden] (bildungsspr.): einige, mehrere [verschiedene]: diverse Konzepte, Probleme; diverse Weinsorten; man hörte die diversesten (unterschiedlichsten) Meinungen zu der Frage; [subst.:] er hatte Diverses (einiges, Verschiedenes) zu beanstanden.
divers  

adj.
<[-'vɛrs] Adj.; Kaufmannsspr.> verschieden; ~e <Pl.> mehrere; ~e Gegenstände, Waren; ~e Möglichkeiten <umg.>; Diverses verschiedene Gegenstände, die man (in Aufstellungen usw.) nicht in die gegebenen Rubriken einordnen kann; [<lat. diversus „abgekehrt, entgegengesetzt“]
[di·vers]
[diverser, diverse, diverses, diversen, diversem, diverserer, diversere, diverseres, diverseren, diverserem, diversster, diversste, diversstes, diverssten, diversstem]