[ - Collapse All ]
doktrinär  

Dok|t|ri|när der; -s, -e: Verfechter, Vertreter einer Doktrindok|t|ri|när <lat.-fr.>:

1.a)auf einer Doktrin beruhend;

b)in der Art einer Doktrin.



2.(abwertend) theoretisch starr u. einseitig
doktrinär  

Dok|tri|när, der; -s, -e (bildungsspr.):

1. Verfechter, Vertreter einer Doktrin (1) .


2. (abwertend) jmd., der stark doktrinär (2) an seinen Auffassungen festhält, sie in doktrinärer (2) Weise verficht.
dok|tri|när <Adj.> [frz. doctrinaire, zu: doctrine < lat. doctrina, ↑ Doktrin ] (bildungsspr.):

1. in der Art einer Doktrin, (1), auf einer Doktrin (1) beruhend: -er Marxismus.


2.(abwertend) theoretisch starr u. einseitig: -e Ansichten haben; d. argumentieren.
doktrinär  

Dok|t|ri|när, der; -s, -edok|t|ri|när <franz.> (abwertend für an einer Lehrmeinung starr festhaltend)
doktrinär  

Dok|tri|när, der; -s, -e (bildungsspr.):

1. Verfechter, Vertreter einer Doktrin (1).


2. (abwertend) jmd., der stark doktrinär (2) an seinen Auffassungen festhält, sie in doktrinärer (2) Weise verficht.
dok|tri|när <Adj.> [frz. doctrinaire, zu: doctrine < lat. doctrina, ↑ Doktrin] (bildungsspr.):

1. in der Art einer Doktrin, (1)auf einer Doktrin (1) beruhend: -er Marxismus.


2.(abwertend) theoretisch starr u. einseitig: -e Ansichten haben; d. argumentieren.
doktrinär  

Adj. [frz. doctrinaire, zu: doctrine [ lat. doctrina, Doktrin] (bildungsspr.): 1. in der Art einer Doktrin (1), auf einer Doktrin (1) beruhend: -er Marxismus. 2. (abwertend) theoretisch starr u. einseitig: -e Ansichten haben; d. argumentieren.
doktrinär  

adj.
<auch> Dokt·ri'när <m. 1; geh.> Verfechter einer Doktrin, jmd., der starr an einer Lehre festhält
[Dok·tri'när,]
[Doktrinärer, Doktrinäre, Doktrinäres, Doktrinären, Doktrinärem, Doktrinärerer, Doktrinärere, Doktrinäreres, Doktrinäreren, Doktrinärerem, Doktrinärster, Doktrinärste, Doktrinärstes, Doktrinärsten, Doktrinärstem]adj.
<auch> dokt·ri'när <Adj.> auf einer Doktrin beruhend, in der Art einer Doktrin; sich auf festgelegte Meinungen versteifend, einseitig theoretisch, engstirnig [<frz. doctrinaire]
[dok·tri'när,]
[doktrinärer, doktrinäre, doktrinäres, doktrinären, doktrinärem, doktrinärerer, doktrinärere, doktrinäreres, doktrinäreren, doktrinärerem, doktrinärster, doktrinärste, doktrinärstes, doktrinärsten, doktrinärstem]