[ - Collapse All ]
Dolde  

Dọl|de, die; -, -n [mhd. tolde, ahd. toldo = Pflanzen-, Baumkrone, viell. verw. mit ahd. tola = Stiel der Weintraube]: schirmähnlicher od. büscheliger Blütenstand: große, helle -n des Holunders.
Dolde  

Dọl|de, die; -, -n (schirmähnlicher Blütenstand)
Dolde  

Dọl|de, die; -, -n [mhd. tolde, ahd. toldo = Pflanzen-, Baumkrone, viell. verw. mit ahd. tola = Stiel der Weintraube]: schirmähnlicher od. büscheliger Blütenstand: große, helle -n des Holunders.
Dolde  

n.
<f. 19; Bot.> büscheliger Blütenstand (Blüten~) [<ahd. toldo „Pflanzenkrone“ <germ. *dulþan „Baumwipfel, Dolde“; verwandt mit Tolle „Haarschopf“]
['Dol·de]