[ - Collapse All ]
dolmetschen  

dọl|met|schen:
a)einen gesprochenen od. geschriebenen Text für jmdn. mündlich übersetzen;

b)als ↑ Dolmetscher tätig sein
dolmetschen  

dọl|met|schen <sw. V.; hat> [mhd. tolmetzen]:
a)einen gesprochenen od. geschriebenen Text für jmdn. mündlich übersetzen: ein politisches Gespräch, ein Schriftstück d.;

b)als Dolmetscher tätig sein: wer wird d.?
dolmetschen  

mündlich übersetzen/übertragen, als Dolmetscher tätig sein; (ugs.): den Dolmetscher machen/spielen.
[dolmetschen]
[dolmetsche, dolmetschst, dolmetscht, dolmetschte, dolmetschtest, dolmetschten, dolmetschtet, dolmetschest, dolmetschet, dolmetsch, gedolmetscht, dolmetschend]
dolmetschen  

dọl|met|schen <sw. V.; hat> [mhd. tolmetzen]:
a)einen gesprochenen od. geschriebenen Text für jmdn. mündlich übersetzen: ein politisches Gespräch, ein Schriftstück d.;

b)als Dolmetscher tätig sein: wer wird d.?
dolmetschen  

[sw.V.; hat] [mhd. tolmetzen]: a) einen gesprochenen od. geschriebenen Text für jmdn. mündlich übersetzen: ein politisches Gespräch, ein Schriftstück d.; b) als Dolmetscher tätig sein: wer wird d.?
dolmetschen  

n.
<V. i. u. V. t.; hat> als Dolmetscher tätig sein, mündlich übersetzen
['dol·met·schen]
[dolmetschens, dolmetsche, dolmetschst, dolmetscht, dolmetschen, dolmetschte, dolmetschtest, dolmetschten, dolmetschtet, dolmetschest, dolmetschet, dolmetsch, gedolmetscht, dolmetschend]