[ - Collapse All ]
Dom,  

der; -[e]s, -e [frz. d?me, eigtl.= Kuppel [ provenz. doma [ griech. doma= Haus, Dach, urverw. mit: d¨®mos = Haus, Wohnung, Zimmer (identisch mit lat. domus, 1Dom)]: 1. (Geol.) gewölbeartige Struktur einer Gesteinsfalte von geringer Länge mit kreisförmiger od. ovaler Grundform. 2. gewölbter Aufsatz eines Dampfkessels od. Destillierapparats.