[ - Collapse All ]
Domain  

Do|main [dɔ'meɪn] die; -, -s <lat.-fr.-engl.>:

1.in einem Netzwerk miteinander verbundene Gruppe von Computern, die im Internet durch einen gemeinsamen Namen identifiziert werden.


2.Teilbereich eines elektronischen Netzwerks (meist Bestandteil einer Internetadresse)
Domain  

Do|main [do'meɪn, engl. də'meɪn], die; -, -s [engl.] (EDV): Teilbereich eines elektronischen Netzwerks (oft Bestandteil der Internetadresse).
Domain  

Do|main [do'me:n], die; -, -s <engl.> (Internetadresse)
Domain  

Do|main [do'meɪn, engl. də'meɪn], die; -, -s [engl.] (EDV): Teilbereich eines elektronischen Netzwerks (oft Bestandteil der Internetadresse).
Domain  

['], die; -, -s [engl.] (EDV): Teilbereich eines elektronischen Netzwerks (oft Bestandteil der Internetadresse).
Domain  

<[dou'mɛin] f. 10 od. n. 15; EDV> miteinander verbundene Gruppe von Computern in einem Netzwerk; logisch (z. B. nach Anbietern von Online-Diensten) abgegrenztes Teilsystem im Internet [engl, „Domäne“]
[Do·main]