[ - Collapse All ]
Domina  

1Do|mi|na die; -, ...nä <lat.; »(Haus)herrin«>: Stiftsvorsteherin

2Do|mi|na die; -, -s: Prostituierte, die sadistische Handlungen an einem Masochisten vornimmt
Domina  

1Do|mi|na, die; -, ...nä [lat. domina = (Haus)herrin, zu: dominus, ↑ Dominus ]: Stiftsvorsteherin.

2Do|mi|na, die; -, -s (verhüllend): Prostituierte, die sadistische Handlungen an einem Masochisten vornimmt.
Domina  

Do|mi|na, die; -, ...nä <lat., »Herrin«> (Stiftsvorsteherin)

Do|mi|na, die; -, -s (Jargon Prostituierte, die sadistische Handlungen vornimmt)
Domina  

1Do|mi|na, die; -, ...nä [lat. domina = (Haus)herrin, zu: dominus, ↑ Dominus]: Stiftsvorsteherin.

2Do|mi|na, die; -, -s (verhüllend): Prostituierte, die sadistische Handlungen an einem Masochisten vornimmt.
Domina  

n.
<f.; -, -nae [-nɛ:]> Hausherrin; Kloster-, Stiftsvorsteherin; Prostituierte, die sadistische Handlungen an masochistisch veranlagten Personen vornimmt [lat., „Herrin“]
['Do·mi·na]
[Dominas, Dominä, Dominän]