[ - Collapse All ]
dominant  

do|mi|nạnt:

1.(Biol.) vorherrschend, überdeckend (von Erbfaktoren); Ggs. ↑ rezessiv (1).


2.a)beherrschend, bestimmend;

b)↑ dominierend (1 a).



3.(Jargon) dominierend (2)
dominant  

do|mi|nạnt <Adj.> [zu lat. dominans (Gen.: dominantis), 1. Part. von: dominari, ↑ dominieren ]:

1.a)(Biol.) (von Erbfaktoren) vorherrschend, überdeckend: ein -es Merkmal; d. gegenüber rezessiven Merkmalen;

b)dominierend (1 a) : die -en Farben dieses Winters.



2.dominierend, (1 b), bestimmend: -e Mütter, Väter; die Kleine ist sehr d.


3.(verhüllend) dominierend (2) : -e Blondine mit Peitsche.
dominant  

do|mi|nạnt (vorherrschend; bestimmend; überdeckend)
dominant  

a) beherrschend, bestimmend, dominierend, (bildungsspr.): prädominant, prädominierend; (bildungsspr. veraltend): prävalent, prävalierend.

b) bestimmend, dominierend, führend, tonangebend, überlegen, übermächtig; (bildungsspr.): präpotent.

[dominant]
[dominanter, dominante, dominantes, dominanten, dominantem, dominanterer, dominantere, dominanteres, dominanteren, dominanterem, dominantester, dominanteste, dominantestes, dominantesten, dominantestem]
dominant  

do|mi|nạnt <Adj.> [zu lat. dominans (Gen.: dominantis), 1. Part. von: dominari, ↑ dominieren]:

1.
a)(Biol.) (von Erbfaktoren) vorherrschend, überdeckend: ein -es Merkmal; d. gegenüber rezessiven Merkmalen;

b)dominierend (1 a): die -en Farben dieses Winters.



2.dominierend, (1 b)bestimmend: -e Mütter, Väter; die Kleine ist sehr d.


3.(verhüllend) dominierend (2): -e Blondine mit Peitsche.
dominant  

Adj. [zu lat. dominans (Gen.: dominantis), 1.Part. von: dominari, dominieren]: 1. a) (Biol.) (von Erbfaktoren) vorherrschend, überdeckend: ein -es Merkmal; d. gegenüber rezessiven Merkmalen; b) dominierend (1 a): die -en Farben dieses Winters. 2. dominierend (1 b), bestimmend: -e Mütter, Väter; die Kleine ist sehr d. 3. (verhüllend) dominierend (2): -e Blondine mit Peitsche.
dominant  

adj.
<Adj.> vorherrschend, beherrschend; überdeckend (Erbanlage); Ggs rezessiv [<lat. dominans „herrschend“; zu dominari]
[do·mi'nant]
[dominanter, dominante, dominantes, dominanten, dominantem, dominanterer, dominantere, dominanteres, dominanteren, dominanterem, dominantester, dominanteste, dominantestes, dominantesten, dominantestem]