[ - Collapse All ]
Dominante  

Do|mi|nạn|te die; -, -n <lat.-it.>:

1.vorherrschendes Material.


2.(Mus.) a)Quinte; fünfte Stufe der ↑ diatonischen Tonleiter;

b)Durdreiklang über der Quinte einer Dur- od. Molltonleiter

Dominante  

Do|mi|nạn|te, die; -, -n [1: zu ↑ dominant ; 2: zu ital. dominante, subst. 1. Part. von: dominare = (be)herrschen < lat. dominari, ↑ dominieren ]:

1.vorherrschendes Merkmal: die farbliche D. bildet das Gelb des Hintergrundes.


2.(Musik) a)Quint; 5. Stufe der diatonischen Tonleiter;

b)Durdreiklang über der Quint einer Dur- od. Molltonleiter.

Dominante  

Do|mi|nạn|te, die; -, -n (vorherrschendes Merkmal; Musik die Quinte vom Grundton aus)
Dominante  

Do|mi|nạn|te, die; -, -n [1: zu ↑ dominant; 2: zu ital. dominante, subst. 1. Part. von: dominare = (be)herrschen < lat. dominari, ↑ dominieren]:

1.vorherrschendes Merkmal: die farbliche D. bildet das Gelb des Hintergrundes.


2.(Musik)
a)Quint; 5. Stufe der diatonischen Tonleiter;

b)Durdreiklang über der Quint einer Dur- od. Molltonleiter.

Dominante  

n.
<f. 19> vorherrschendes Merkmal; fünfter Ton einer Tonleiter; Dreiklang über diesem Ton [zu lat. dominari „herrschen“]
[Do·mi'nan·te]