[ - Collapse All ]
dominieren  

do|mi|nie|ren:

1.a)bestimmen, herrschen, vorherrschen;

b)jmdn., etwas beherrschen.



2.sadistische Handlungen an einem Masochisten vornehmen
dominieren  

do|mi|nie|ren <sw. V.; hat> [lat. dominari, zu: dominus, ↑ Dominus ]:

1.a)vorherrschen, überwiegen: andere Aspekte dominieren heute; eine dominierende Figur, Stellung, Rolle; Grau dominiert in der neuen Herbstmode;

b)beherrschen: die politische, literarische Szene d.; die Kölner Mannschaft dominierte (war überlegen) von Anfang an; die von Männern dominierte Politik.



2.(verhüllend) sadistische Handlungen an einem Masochisten vornehmen: dominierende Asiatin.
dominieren  

do|mi|nie|ren ([vor]herrschen; beherrschen)
dominieren  

a) die Vorherrschaft besitzen, herausragen, hervortreten, überwiegen, vorherrschen; (bildungsspr.): prädominieren; (veraltend): vorwalten; (bildungsspr. veraltend): prävalieren.

b) beherrschen, den Ton angeben, die Herrschaft ausüben, die Oberhand haben, kontrollieren; (ugs.): unter der Fuchtel haben; (bes. Sport): das Feld beherrschen.

[dominieren]
[dominiere, dominierst, dominiert, dominierte, dominiertest, dominierten, dominiertet, dominierest, dominieret, dominier, dominierend]
dominieren  

do|mi|nie|ren <sw. V.; hat> [lat. dominari, zu: dominus, ↑ Dominus]:

1.
a)vorherrschen, überwiegen: andere Aspekte dominieren heute; eine dominierende Figur, Stellung, Rolle; Grau dominiert in der neuen Herbstmode;

b)beherrschen: die politische, literarische Szene d.; die Kölner Mannschaft dominierte (war überlegen) von Anfang an; die von Männern dominierte Politik.



2.(verhüllend) sadistische Handlungen an einem Masochisten vornehmen: dominierende Asiatin.
dominieren  

[sw.V.; hat] [lat. dominari, zu: dominus, Dominus]: 1. a) vorherrschen, überwiegen: Grau dominiert in der neuen Herbstmode; andere Aspekte dominieren heute; eine dominierende Figur, Stellung, Rolle; b) beherrschen: die politische, literarische Szene d.; die Kölner Mannschaft dominierte (war überlegen) von Anfang an; die von Männern dominierte Politik. 2. (verhüllend) sadistische Handlungen an einem Masochisten vornehmen: dominierende Asiatin.
dominieren  

v.
<V.i.; hat> überwiegen, herrschen, vorherrschen [<lat. dominari „herrschen“]
[do·mi'nie·ren]
[dominiere, dominierst, dominiert, dominieren, dominierte, dominiertest, dominierten, dominiertet, dominierest, dominieret, dominier, dominiert, dominierend]